„Ich will unter die Top 5“

Junge Liberale wählen Marcel Aulila zum JuLi-Spitzenkandidaten

Auf ihrem 70. Landeskongress in Stuttgart haben die Jungen Liberalen Baden-Württemberg (JuLis) ihren Landesvorsitzenden und FDP-Direktkandidat im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen Marcel Aulila mit großer Mehrheit zum JuLi-Spitzenkandidaten für die Bundestag 2017 gewählt.

Zu seinen Ambitionen sagte Marcel Aulila: „Bestärkt durch die Unterstützung der JuLis ist es mein Ziel, unter die Top fünf der Landesliste für die Bundestagswahl zu kommen. Die JuLis haben den Erneuerungsprozess der FDP personell und programmatisch unterstützt und begleitet. Wir brauchen künftig weiterhin junge Menschen, die mit ihren innovativen und frischen Ideen unsere liberale Politik vorantreiben. Für einen glaubwürdigen Erneuerungsprozess brauchen wir daher eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Gesichtern auf den vorderen Listenplätzen.“

In seiner Bewerbungsrede setzt Aulila seine Schwerpunkte auf freiheitliche Politik, die auf einen schlanken Staat setzt und den Einzelnen weder bevormundet noch abkassiert. Digitalisierung, Generationengerechtigkeit und Bildungspolitik sollen die bestimmenden Themen im Wahlkampf sein.

Posted in Frisch hereingekommen, Pressemitteilung.